Prof. Dr. Yusuf AKCAN

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

doctorsvg

Wer ist Prof. Dr. Yusuf Akcan?

Hacettepe-Universität Er schloss sein Medizinstudium ab. Er erhielt seine Spezialisierung in Innerer Medizin und Gastroenterologie an der Hacettepe-Universität. In seinem mehr als 30-jährigen Berufsleben hat er in vielen Krankenhäusern und Universitäten gearbeitet. Er ist derzeit in Istanbul im Einsatz.

islemler

Abläufe

Fast alle Eingriffe im Zusammenhang mit der gastroenterologischen Abteilung wie Endoskopie, Koloskopie, ERCP, EUS, Kapselendoskopie, Doppelballonenteroskopie (DBE), Magenballon werden in unserer Abteilung unter Sedierung durchgeführt.

randevusvg

Kontakt & Terminvereinbarung

Sie können uns über das Live-Beratungssystem, das Sie auf dem Bildschirm sehen, schreiben, um allgemeine Informationen und Preise zu den Transaktionen zu erhalten. Sie können unser Online-Terminvergabesystem nutzen, um einen Termin zu vereinbaren, oder Sie können Ihren Termin schnell erstellen, indem Sie uns über die Anruf – und WhatsApp-Schaltflächen , die Sie auf dem Bildschirm sehen, schreiben.

Abteilung für Gastroenterologie

Eingriffe, die in unserer Abteilung für Gastroenterologie durchgeführt werden

Unsere Patienten, die von einem Arzt für Gastroenterologie untersucht wurden, wurden unter Sedoanalgesie eingeschläfert, die von der Anästhesieabteilung in unserer Endoskopieabteilung verabreicht wurde.

  • Endoskopie
  • Koloskopie
  • Ercp
  • EUS
  • Kapsel-Endoskopie
  • Doppelte Ballon-Enteroskopie
  • Endoskopische Reflux-Behandlungen
  • Manometer
  • Leberbiopsie
  • Magen BOTOX
  • Magenballon

Es werden Transaktionen durchgeführt. Nach Verfahren werden die Patienten unter der Aufsicht von Krankenschwestern für eine Weile in den ernüchternden Räumen ausgeruht. Die Rezepte der Patienten, deren die Labor und Pathologieergebnissen schon bereitgestellt wurden, werden vom Gastroentereloge geschrieben. Wenn es nötig ist, werden die Medikamentrezepte gedruckt.

prof. dr. yusuf akcan

Abläufe

endoskopie

Endoskopie


Die Endoskopie
wird durchgeführt, indem er unter Sedierung eingeschläfert wird. Alle Informationen zum Endoskopie-Verfahren und das Operationsvideo finden Sie auf der Endoskopie-Seite .

kolonoskopi nasıl yapılır

Koloskopie

Koloskopie Der Eingriff wird durchgeführt, indem er unter Sedierung eingeschläfert wird. Alle Informationen zum Eingriff und das Video des Eingriffs finden Sie auf der Seite Koloskopie.

ERCP nasıl yapılır

Ercp

Das ERCP-Verfahren wird durchgeführt, indem er unter Sedierung eingeschläfert wird. Alle Informationen zum ERCP-Verfahren und das Verfahrensvideo finden Sie auf der ERCP-Seite.

endoskopik ultrason

Endoskopischer Ultraschall (EUS)

Endoskopischer Ultraschall (EUS)

wird durchgeführt, indem Menschen unter Sedierung eingeschläfert werden. Hier finden Sie alle Informationen über den Prozess und das Handelsvideo Sie können über die Seite Endoskopischer Ultraschall darauf zugreifen.

Çift balon enteroskopi

Doppelballon-Enteroskopie (DBE)

Das Verfahren der Doppelballon-Elnteroskopie (DBE)

wird durchgeführt, indem Sie unter Sedierung in den Schlaf versetzt werden. Alle Informationen zum Eingriff und das Operationsvideo finden Sie auf der Seite Doppelballon-Enteroskopie.

Reflü Tedavisi

Reflux-Behandlung

Das ARMA-Verfahren

wird durchgeführt, indem er unter Sedierung eingeschläfert wird. Hier finden Sie alle Informationen über den Prozess und das Handelsvideo Sie können über die Reflux-Seite darauf zugreifen.

kapsül endoskopi

Kapsel-Endoskopie


Die Kapselendoskopie
wird durchgeführt, indem Sie unter Sedierung in den Schlaf versetzt werden. Alle Informationen zum Eingriff und das Video des Eingriffs finden Sie auf der Seite Kapselendoskopie .

PEG tüpü

Einführen von PEG-Röhrchen

Der Prozess des Einführens der PEG-Sonde

wird durchgeführt, indem er unter Sedierung in den Schlaf versetzt wird. Hier finden Sie alle Informationen über den Prozess und das Handelsvideo Sie können über die PEG-Röhrchenseite darauf zugreifen.

Magenballon

Das Magenballonverfahren

wird durchgeführt, indem er unter Sedierung einschläfert. Hier finden Sie alle Informationen über den Prozess und das Handelsvideo Sie können über die Magenballon-Seite darauf zugreifen.

Gastroenterologie ARZT
Interessensgebiete

Der Name der Abteilung, die Erkrankungen der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarms untersucht, heißt Gastroenterologie. Die anderen Organe, die sich mit den anderen gastroenterologischen Krankheitabteilungen auch verbinden, sind die Leber, Milz, Gallenblase und Bauchspeicheldrüse.

Die Verfahren wie Endoskopie, Koloskopie, Ercp und Ultraschall bei der Diagnose der Erkrankungen dieser Organe sind Teile von dreijähriger Gastroenterologiespezialisierungsausbildung.

Die wichtigsten Krankheiten, an denen die Abteilung für Gastroenterologie an Diagnose und Behandlung interessiert ist, sind:

  • Refluxkrankheit, Schluckbeschwerden, Speiseröhrenkrebs
  • Gastritis, Magengeschwüre, Magenkrebs
  • Zöliakie, Morbus Crohn Krankheit
  • Colitis ulcerosa, Dickdarmpolypen, Dickdarmkrebs, Divertikererkrankungen, chronische Verstopfung, chronischer Durchfall, Hämorids und Analspalte
  • Hepatitis, Hepatitis B, Hepatitis C, Autoimmunhepatitis, primäre biligeale Zirrhose, Wilson-Krankheit, Hämochromatose, Zirrhose, Lebertransplantation, Leberkrebs
  • Gallensteine, Verschlussikterus, Gallenverstauung
  • Akute Pankreatitis, chronische Pankreatitis, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Bauchspeicheldrüsenzysten

Häufig gestellte Fragen

In unserer Abteilung führen wir die Eingriffe unter Sedoanalgesie, d.h. mit Unterstützung der Anästhesieabteilung, mit einigen intravenös verabreichten Medikamenten durch.

Die Patienten hören, fühlen oder erinnern sich während des Eingriffs an nichts. 

Außerdem verwenden wir Kohlendioxidgas in den Prozessen. Da Kohlendioxidgas biologische Membranen sehr leicht passieren kann, werden die Gase, die während des Eingriffs vor dem Aufwachen dem Magen oder Darm zugeführt werden, während der Aufwachphase aus der Lunge ausgestoßen, ohne dass der Patient Blähungen verursacht

Daher sind Endoskopie- und Koloskopieverfahren völlig schmerzfrei.

In vielen Endoskopiegeräten bläst das Gerät das normale Raumgas auf, indem es es in Magen und Darm abgibt (ein notwendiges Verfahren für die Bildgebung). Normales Raumgas besteht jedoch aus Sauerstoff und Stickstoff, und diese können nach dem Eingriff noch eine Weile im Magen und Darm warten, und in der Zwischenzeit können die Patienten nach dem Eingriff Blähungen verspüren.

Auf der anderen Seite wird in Geräten, die spezielle Geräte bereitstellen , Kohlenhydroxidgas geblasen, um Magen und Darm aufzublasen. Nach Beendigung des Prozesses gelangt das hier verbleibende Kohlendioxidgas sehr leicht ins Blut und wird über die Lunge ausgeschieden. Wenn der Patient aufwacht, wird fast das gesamte Kohlendioxidgas aus dem Körper entfernt. Bei diesen Patienten treten nach dem Eingriff keine Blähungen, Blähungen und Blähungen auf.

Polypen sind Überschüsse in Form von Beulen auf der Innenseite von Magen und Darm, wie z. B. Muttermale. Große können bei 2-3 mm beginnen und bis zu 30-40 Millimeter reichen.

Polypen haben verschiedene biologische Typen, von denen einige eine hohe Tendenz haben, sich im Laufe der Zeit in Krebs zu verwandeln.

Zum Beispiel kann es 5 bis 10 Jahre dauern, bis sich ein adenomatöser Polyp von Grund auf neu bildet und sich in Krebs verwandelt.

Daher ist es ein lebensrettendes Verfahren, Polypen zu erkennen, bevor sie sich in Krebs verwandeln, und sie mit einer Polypektomie aus dem Magen oder Darm zu entfernen, da der Krebs zerstört wird, bevor er beginnt.

Da die Bildung von Polypen mit zunehmendem Alter zunimmt, wird das Alter des Screening-Polypen mit Koloskopie mit 50 Jahren angesetzt.

Darmkrebs ist die Krebsart, die zum Tod durch Krebs führt und sowohl bei Männern als auch bei Frauen weltweit auf Platz 2 liegt.

Auf der anderen Seite ist es eine der am einfachsten zu verhindernden Krebsarten.

Denn es ist bekannt, dass sich Darmkrebs mit einer Rate von 95% oder mehr aus Polypen entwickelt.

Durch das Vorab-Screening mit Koloskopie werden diese Läsionen im Polypenstadium erkannt, bevor sich Krebs entwickelt, und wenn sie während des Eingriffs mit Polypektomie entfernt werden, ist der Körper diese Krebsherde vollständig los, bevor sich Krebs entwickelt.

Heute hat die Weltgesundheitsorganisation entschieden, dass ein Screening mit Darmspiegelung 10 Jahre vor dem 60. Lebensjahr, wenn Darmkrebs seinen Höhepunkt erreicht, angemessen ist.
Bei Menschen, die keine familiäre Vorgeschichte von Magen- oder Darmkrebs haben, wird empfohlen, alle 10 Jahre eine Darmspiegelung durchführen zu lassen, wenn bei der Darmspiegelung keine Polypen festgestellt werden

Bei der Refluxkrankheit kann es zu Gewebeveränderungen in der Schleimhaut an der Unterseite der Speiseröhre kommen, da der Mageninhalt in die Speiseröhre entweicht, auch wenn dieser sauer oder alkalisch ist. Diese Gewebeveränderung, Helmspeiseröhre genannt, birgt langfristig ein Risiko für Speiseröhrenkrebs.

Darüber hinaus können diese Refluxe bei Refluxpatienten verschiedene Probleme wie Brennen und Druck in der Brust, chronischen Husten, Mundgeruch, Bifurkation in der Stimme und Mittelohrentzündung verursachen.

Wir gehen davon aus, dass die Häufigkeit der Refluxkrankheit in der Gesellschaft bei den optimistischsten Berechnungen bei etwa 20% liegt.

Vor allem bei jungen Patienten empfiehlt es sich, die untere Endklappe der Speiseröhre behandlungstechnisch zu verschließen, da es in der Praxis über viele Jahre schwierig sein wird, die Empfehlungen, die wir als medikamentöse Therapie oder allgemeine Lebensstiländerungen bezeichnen, einzuhalten.

Magenklappenverschlussoperationen, die klassischerweise mit der Operationsmethode durchgeführt wurden, können heute mit unterschiedlichen endoskopischen Methoden durchgeführt werden.

GERDX-, TIF-, ARMS- und ARMA-Verfahren sind einige der Refluxoperationen, die mit der Endoskopie durchgeführt werden. Von diesen ist der ARMA-Prozess eine einfache und sichere Methode, die wir in unserer Einheit durchführen können.

Nach oben scrollen