Was ist in den ersten drei Tagen nach dem Einsetzen des Magenballons zu tun?

Magenballon

Kontrollieren Sie die Beschwerden nach dem Einsetzen eines Magenballons

Es ist erforderlich, eine medikamentöse Therapie anzuwenden, um nach einem Magenballon auf Beschwerden zu prüfen. Die medikamentöse Therapie sollte mindestens ein oder zwei Wochen vor dem Einsetzen des Magenballons als Protonenpumpenhemmer begonnen werden. Es wird empfohlen, andere Medikamente im Voraus bereitzustellen, um nach dem Eingriff keine Probleme zu haben.

Protonenpumpenhemmer

Säureabsenkende Magenmedikamente können zusätzliche Vorteile bieten, indem sie das Abkratzen des Magens verringern.

Übelkeit Medikamente

Sie sollten verschiedene Übelkeitsmedikamente verwenden, die drei oder vier Tage lang richtig in Mund und Hüfte geschossen werden können. Was ist in den ersten drei Tagen nach dem Einsetzen eines Magenballons zu tun? Klicken Sie hier, um weitere Informationen darüber zu erhalten, welche Übelkeitsmedikamente verwendet werden sollten und wie sie verwendet werden.

Wie sollten die Details der Diät in den Tagen nach dem Magenballon sein?

In der transparenten Flüssigdiätphase (erste zwei Tage):

  • kalorienarme und säurearme Säfte
  • Schwacher Kaffee und schwacher Tee
  • Ölgetränktes Fleisch oder Hühnerbrühe oder Suppe
  • Zuckerfreie Fruchteiswürfel

Volle flüssige Diätphase (drei bis 14 Tage):

  • Alle Lebensmittel in einer transparenten flüssigen Diätphase
  • magerer Joghurt und daraus hergestellte Lebensmittel
  • Magermilch
  • Mandelmilch
  • Verdünnter Sahneweizen oder Haferflocken
  • Proteinmischungen aus Proteinpulvern
Abone olunuz
Bildir
guest
0 YORUM ve SORULAR
Inline Feedbacks
View all comments
Scroll to Top