Was ist Endoskopie, wie wird sie durchgeführt?

Play Video about endoskopi

Die Endoskopie ist die Untersuchung der inneren Organe, die das Verdauungssystem bilden, indem sie oral eingeführt wird, ohne dass ein chirurgischer Eingriff erforderlich ist. Die Hauptorgane, die bei der Endoskopie untersucht werden, sind die Speiseröhre, der Magen und der Zwölffingerdarm (Dickdarm).

Am Ende des Endoskops befindet sich eine Kamera. Es ist etwa einen Meter lang und hat eine flexible Struktur. Dank der Kamera am Ende des Endoskopiegeräts ist es neben der Diagnose von Krankheiten auch möglich, Biopsien zu entnehmen und einige Behandlungen mit dem am Ende des Endoskops angebrachten Gerät durchzuführen.

In welchen Situationen sollte eine Endoskopie durchgeführt werden?

Die Endoskopie dient der Diagnose und Behandlungvon Wunden, Polypen oder Tumoren in Speiseröhre, Magen oder Dickdarm. Abgesehen davon ist es auch ein Verfahren zur Biopsie.
Eine endoskopische Diagnosekann aufgrund vieler Beschwerden erforderlich sein.

  • chronische Bauchschmerzen
  • Rückfluss
  • Magengeschwür
  • Ständige Übelkeit
  • schlechter Atem
  • Schluckbeschwerden
  • Geschwüre der Speiseröhre
  • Chronischer Durchfall oder Verstopfung
  • Infektionen
  • Tumore
  • Polypen
  • Gallensteine
  • anormaler Gewichtsverlust
  • Erkrankungen des Verdauungssystems
Abgesehen von diesen Beschwerden können im Rahmen der Endoskopie Gewebeproben zur Biopsieentnommen werden, wenn dies vom Arzt für Gastroenterologie als notwendig erachtet wird.

Bei der Behandlung werden spezielle Geräte verwendet, die am Ende des Endoskopiegeräts angebracht sind.

  • Öffnet Verengungen in der Speiseröhre
  • bei der Polypenentfernung
  • Entfernung der Gallenblase
  • bei der Entfernung von Flüssigkeitsansammlungen
Was ist die Endoskopie

Wie bereite ich mich vor dem Endoskopieverfahren vor?

Vor dem Endoskopieverfahren gibt es bestimmte Vorbereitungen, die der Patient treffen sollte. Diese werden Ihnen vor dem Eingriff von Ihrem Arzt erklärt.

Der Patient, der sich einer Endoskopie unterziehen wird, sollte nichts aus der vorangegangenen Nacht essen oder trinken. Soll der Magen oder Dickdarm des Patienten endoskopisch untersucht werden, muss der Eingriff hungrig erfolgen. Andernfalls kann es im Verfahren zu Schwierigkeiten kommen, die gewünschte Klarheit und definitive Diagnose zu stellen.

Wie wird das Endoskopieverfahren durchgeführt?

Betäubung des Hals

Vor Beginn des Eingriffs werden Mund- und Rachenraum mit einem Lokalanästhesiespray betäubt. Das Spray wird durch Sprühen auf diesen Bereich aufgetragen. Dann wird der Patient auf seine linke Seite hingelegt.

Sedierung

Mit intravenösen Sedoanalgesie-Medikamenten wird der Patient unter enge Nachverfolgung eingeschlafen. Dem Patienten, der mit Sedoanalgesie einschläft, folgt ein Pulsoximeter gerät vom Finger. Der Herzrhythmus der Patienten wird gleichzeitig auf dem Monitor beobachtet. Eine diagnostische Endoskopie dauert zwischen 2 und 4 Minuten.

endoskopi nasıl yapılır
endoskopi neden yapılır

Was wird beim Verfahren getan

Während des Endoskopieverfahrens werden Biopsiestücke zur pathologischen Untersuchung mit einem kleinen Gerät namens Biopsiezange entnommen, das durch den Endoskopiekanal aus dem Körperteil, den wir allgemein als Corpus bezeichnen, und aus den Regionen, die Antrum genannt werden, in der Nähe des Ausgangs von geführt wird der Magen. Durch die Untersuchung der aufgenommenen Teile werden das Vorhandensein von Helicobacter Pilori-Bakterien auf der Oberfläche des Magens, die Schwere der Gastritis, ob Darmmetaplasie im Allgemeinen bewertet, ob Sie vorhanden sind oder nicht.

Der erste Teil des Zwölffingerdarms,nämlich sogenannte Duodenum, wird als Bulbus genannt. Bulbus ist die Region, in der Blutungen des oberen Magen-Darm-Traktameines am häufigsten sind. Bei Patienten mit aktiver Blutung kann die Blutung mit einer Methode namens Sklerotherapie während der Endoskopie gestoppt werden. Die Sklerotherapie wird durchgeführt, indem die brennende sklerosierende Lösung um und in der Mitte des Blutungsbereichs durch die Sklerotherapienadel durch die Kanalhöhle des Geräts gespritzt wird.

Viele weitere Behandlungen können leicht während der Gastroskopie durchgeführt werden. Beispiele sind die Einnahme von Polypen im Magen, das Zerstückeln und Entfernen versteinerter Lebensmittel, die Bezoars genannt werden, die sich im Laufe der Zeit im Magen bilden, und das Entfernen versehentlich verschluckter Fremdstoffe (wie Stifte, Batterien).

Gibt es Risiken des Endoskopieverfahrens?

Die Endoskopie ist ein sehr risikofreies Verfahren. Die Endoskopie ist im Wesentlichen die Untersuchung des Verdauungssystems des Patienten mit einem für diese Aufgabe spezialisierten Gerät. Da das Endoskopgerät sehr flexibel und empfindlich aufgebaut ist, schadet es dem Patienten nicht. Daher ist das Risiko von Komplikationen während des Eingriffs sehr gering.
Andererseits können bei einigen Patienten Nebenwirkungen der Endoskopie als Halsschmerzen auftreten, die einige Tage anhalten können, oder Schwäche aufgrund der Anästhesie. Wie jedes medizinische Verfahren hat die Endoskopie Risiken, wenn auch nur geringe.

  • Sodbrennen
  • Magenschmerzen
  • Erbrechen
  • Bedingungen wie Atembeschwerden.
Wenn diese Symptome auftreten, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Was ist nach einer Endoskopie zu beachten?

Abhängig von den zur Sedoanalgesie verabreichten Medikamenten kann die Erholungszeit des Patienten variieren. Bei einigen Sedierungsmedikamenten kann die Kompilationszeit zwischen 30 und 60 Minuten dauern. In einigen Fällen wird die Kompilierung schneller sein. In jedem Fall werden diesen Patienten jedoch dringend empfohlen, an diesem Tag nicht zu fahren, keine unterschriebene Arbeit zu leisten oder verantwortungsvolle Arbeitsvereinbarungen zu treffen.

Nach dem Eingriff können leichte unangenehme Symptome auftreten, die jedoch in kurzer Zeit vergehen.

  • Schwellung
  • Halsschmerzen
  • Krampf

Sie können auch von unserer anderen Seite überprüfen. Gesundheitsberatung

Vertragsinstitute

Private Versicherungen

  • Acıbadem Sigorta
  • Axa Sigorta
  • Mapfre Sigorta
  • Allianz Sigorta

Klicken Sie hier, um alle privaten Versicherungen anzuzeigen, mit denen wir Vereinbarungen getroffen haben.

Öffentliche Einrichtungen

  • SGK
  • ES Pension
  • PTT
  • TBMM

Klicken Sie hier, um alle öffentlichen Einrichtungen anzuzeigen, mit denen wir Verträge abgeschlossen haben.

Endoskopiepreise - Endoskopiepreise in Privatkliniken

Die Differenzpreise für Endoskopie in Privatkliniken und Untersuchungen können zwischen 600 – 4000 TL liegen.
Wenden Sie sich an Prof.Dr.Yusuf Akcan, um mehr über die Transaktionsgebühr zu erfahren.
+90 532 652 5206 (Sekretär)

Kontakt und Termin

Abone olunuz
Bildir
guest
0 YORUM ve SORULAR
Inline Feedbacks
View all comments
Scroll to Top