Magenballon

Magenballon ist eine der Methoden zur Schwächung, die mit endoskopischen Mitteln durchgeführt werden kann. Diese Methode profitiert von der Überlagerung des Ballons im Magen und dem Gefühl der Sättigung und der schnelleren Füllung des Magens. Magenballonbehandlungen können mit einem Gewichtsverlust zwischen 10 und 25 kgverbunden sein. Wie bei allen Schlankheitsmethoden machen Änderungen im permanenten Lebensstil des Patienten, permanente Verbesserungen der Ess- und Trinkgewohnheiten den Gewichtsverlust dauerhaft.

Platzierung des Magenballons

Nach acht Stunden Hunger wird der Patient mit Sedoanalgesie eingeschläfert und der Magenballon wird endoskopisch in den Magen gelegt. Der Ballon wird dann mit mit Methylenblau gefärbter Kochsalzlösung und der Luftballon mit normaler Raumluft aufgeblasen. Im Allgemeinen werden Ballons mit einer durchschnittlichen Flüssigkeit oder Luft von 500 ml aufgeblasen. Mit zunehmender Größe des Ballons steigt das Gefühl der Fülle und Sättigung im Magen, aber die Toleranz ist schwierig. Wenn der im Ballon befindliche Salz- und Methylenblau-Ballon undicht ist, wird die mit Methylenblau gefärbte Salzflüssigkeit in den Urin und den Kot gegeben, um durch eine blaue Farbe offensichtlich zu werden.

Wer sollte den Intra-Stomach Slimming Balloon tragen?

  • Bei Personen im Alter von 18 bis 70 Jahren
  • Body Mass Index bei Personen zwischen 30 und 40 Jahren
  • Es kann als Schlankheitsmethode für diejenigen verwendet werden, die sich einer Magenoperation widersetzen oder in kurzer Zeit (z. B. vor einer Hochzeit) ein bestimmtes Gewicht verlieren möchten.

Wer sollte nicht in den Intra-Stomach Slimming Balloon eingebaut werden?

  • Verengte oder veränderte Anatomie im Mund- und Rachenbereich
  • Teilweise oder vollständig nächstgelegene Speiseröhre
  • Magenoperation
  • Masse im Magen
  • Große Hiatushernie> (4 cm)
  • Ösophagus oder Magen Krampfadern
  • Akalazya

Was sind die relativen Hindernisse für das Einsetzen eines Magen-Abnehmen-Ballons?

  • Verengte oder veränderte Anatomie im Mund- und Rachenbereich
  • Vorgeschichte einer unbehandelten Erkrankung der Herzkranzgefäße oder einer dekompensierten Herzinsuffizienz
  • Anemia
  • Instabile Schilddrüsenerkrankung
  • Chronischer Gebrauch von narkotischen Schmerzmitteln
  • Mehr als 20 Gramm Alkoholkonsum pro Tag oder Verdacht auf Alkoholabhängigkeit
  • Wirkstoffgebrauch
  • Leberzirrhose
  • Anamnese von Dysmotilität oder verzögerter Magenejakulation
  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • Essstörungen oder unbestrittene psychiatrische Erkrankungen
  • Menschen, die 6 Monate lang keine Protonenpumpenhemmer verwenden wollen oder können

Wie dünn können Menschen mit einem Magen-Darm-Schlankheitsballon werden?

Mit der Intra-Magen-Ballon-Therapie können Menschen etwa 36-40% ihres Gewichts verlieren. Mit anderen Worten, sie können 30-40 kg in 12-monatigen Ballons oder 6 Monate alten Ballons geben, die zweimal in einer Weile angewendet werden

Gibt es einen Unterschied zwischen einer 6-monatigen Ballontherapie und einer Ballonanwendung in 12 Monaten?

Es wird behauptet, dass das Ballonfahren in 12 Monaten der Person die Möglichkeit gibt, eine dauerhaftere Änderung ihres Lebensstils herbeizuführen und die Person dauerhafter abnehmen zu lassen. Die Gewohnheit, dauerhaft zu essen, kann nach einem 6-monatigen monatlichen Ballon schwieriger werden. Es kann jedoch zweimal in einem 6-monatigen Ballon angewendet und in eine 12-monatige Behandlung umgewandelt werden. Unter der Annahme, dass ein Fünftel der Patienten den Ballon nicht frühzeitig tolerieren kann, ist ersichtlich, dass der 6 monatiger Ballon Ballon zu weniger wirtschaftlichen Verlusten führt.

Zwölfmonatige Ballone können wegen der flexiblen Verbindung am Ende die in den Ballon geladene Flüssigkeitsmenge erhöhen und verringern und so Übelkeit reduzieren. Ebenso besteht die Möglichkeit, die Flüssigkeit im Ballon zu erhöhen, um die Gewichtsverlustrate zu erhöhen, falls dies später gewünscht wird.

Was sind die Vorteile des Intra-Magen-Schlankheitsballons?

Mit der intragastrischen Schlankheitsballontherapie können Menschen Krankheiten gegen Fettleibigkeit loswerden oder ihre Krankheiten reduzieren. Zu den durch Fettleibigkeit bedingten Pro-Krankheiten gehören obstruktive Schlafapnoe, Verschlechterung der Lebensqualität, Arthritis, Gallensteine, Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Krebs, Diabetes, Bluthochdruck, Gicht und Unfruchtbarkeit. Wenn 5-10% der Körpermasse in Studien verabreicht werden, kommt es zu einer signifikanten Abnahme von Diabetes, Hyperlipidämie, Bluthochdruck und anderen Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Überprüfen Sie nach dem Einsetzen des Ballons, ob Beschwerden vorliegen

Die ersten drei Tage nach dem Einsetzen des Ballons sind sehr wichtig. Der Magen reagiert im ersten Moment auf den Ballon. es erzeugt Übelkeit und Krämpfe angesichts dieses Zustands, an den es nicht gewöhnt ist. Nach drei bis vier Tagen akzeptiert er. Nehmen Sie drei Tage lang so lange wie möglich mit den von Ihrem Arzt verabreichten Medikamenten ein. dann werden Sie sehen, dass Sie das gewünschte Gewicht verloren haben.

Klicken Sie hier, um die Details zu lesen, was in den ersten drei Tagen getan werden sollte.

Allgemeine Ernährungsempfehlungen nach dem Ballonfahren

1-2. Tag

Nurtransparente flüssige Diät

3 – 14. Tag

Volle flüssige Diät nicht mehr als 1000 bis 1200 kcal / Tag insgesamt. Während dieser Zeit wird ein schneller Verlust von 1 Kilo beobachtet.

15- 21. Tage

60 bis 80 Gramm Eiweiß, pürierte oder weiche Lebensmittel, die 1200 bis 1500 kcal / Tag nicht überschreiten, sollten konsumiert werden.

>21 Tag- 6 Monat

Normale Lebensmittelkönnen eingenommen werden. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung sollte unter Aufsicht eines Ernährungsberaters aufrechterhalten werden. Es geht weiterhin weniger Gewicht verloren.

6 Monate nach dem Entfernen des Ballons

Ernährungsberater Empfehlungen zur Aufrechterhaltung der Gewichtszunahme werden empfohlen, um aktiv fortzufahren.

Was sollte das Detail der Diät in den Tagen nach dem Magenballon sein

Die transparente Flüssigkeit in der Diätphase:

  • kalorienarme säurearme Säfte
  • Schwacher Kaffee und schwacher Tee
  • Ölgetränktes Fleisch oder Hühnerbrühe oder Suppe
  • Zuckerfreie Fruchteiswürfel

Volle flüssige Diätphase:

  • Alle Lebensmittel in einer transparenten flüssigen Diätphase
  • magerer Joghurt und daraus hergestellte Lebensmittel
  • Magermilch
  • Mandelmilch
  • Verdünnter Sahneweizen oder Haferflocken
  • Proteinmischungen aus Proteinpulvern

Maische- / Weichfutterphase

  • Die Patienten sollten weiterhin nur weiche Lebensmittel essen, die ohne Kauen geschluckt werden können.
  • Feststoffe sollten nach und nach gegeben werden.
  • Während dieser Zeit alle Lebensmittel kochen, Rohkost vermeiden.
  • Begrenzen Sie Brot, Nudeln und Reis, da diese am Ballon haften bleiben und Mundgeruch verursachen können.
  • Trinken Sie eine halbe Tasse Wasser 30 Minuten vor und 30 Minuten nach dem Essen, um den Ballon zu „spülen“.

Letzte 4 Tage Diätpraxis zum Zeitpunkt der Entfernung des Ballons

Damit der Ballon problemlos entfernt werden kann, sollte die oben genannte flüssige Volldiät in den letzten 4 Tagen eingenommen werden. Die letzten 36 Stunden einer transparenten flüssigen Diät sollten fortgesetzt werden, und in den letzten 12 Stunden sollte nichts oral eingenommen werden. Ziel ist es hier nicht, das Aspirationsrisiko während des Prozesses von Lebensmittelresten zu erzeugen, die sich möglicherweise im Ballon befinden.

Empfohlene Änderungen der Ernährung und des Lebensstils nach dem Ballonfahren

Diese Empfehlungen sollten 6 Monate lang angewendet werden, um das abgenommene Gewicht aufrechtzuerhalten.

Nahrungsbildung

  • Energieausgewogenheitsbedeutung
  • Lebensmitteletiketten lesen
  • Vorhersage der Portionsgrößen
  • Vorhersage des Schicksals und der Menge an Natrium

Ernährungsempfehlungen

  • 3 Mahlzeiten am Tag essen und zwei kleine Snacks haben
  • langsam essen und zu viel kauen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, 20 Mal rotes und weißes Fleisch zu kauen
  • Trinken Sie den Wasser langsam nach dem Essen
  • Vermeiden Sie von Nahrungen
  • Trinken Sie 8 Tassen Wasser pro Tag
  • Vermeiden Sie in den ersten 4 Wochen kohlensäurehaltige Getränke und geben Sie dann Mineralwasser ab

Änderungen des Lebensstils

  • Vermeiden Sie es, sich nach dem Essen hinzulegen, und bemerken Sie dies mindestens 2 Stunden vor dem Schlafengehen
  • 15 bis 30 Minuten am Tag trainieren oder gehen
  • Alkohol reduzieren

Verhaltensweisen, die zum langfristigen Erfolg bei der Aufrechterhaltung des Gewichts beitragen

  • Regelmäßiges Frühstück und proteinreiche Ernährung
  • Vermeiden Sie zuckerhaltige Lebensmittel
  • Stärke vermeiden
  • Überprüfen Sie mindestens 1 Kilo pro Woche
  • Regelmäßig 3 mal pro Woche trainieren
  • Eine Stunde am Tag laufen oder 10.000 Schritte machen
  • Entführung ohne Zwischenmahlzeit und spätabendliche Mahlzeiten
  • Es ist weit entfernt von verarbeiteten Lebensmitteln wie Kartoffelchips. Diese sind normalerweise reich an Natrium, Fett und Stärke und können appetitfördernde Zusatzstoffe enthalten.

Magenballontypen

Magenballontypenvariieren je nach Dauer der Anwendung und je nach der darin enthaltenen Substanz. Wie Wasserballons, Luftballons, Sechsmonatsballons, 12-Monatsballons. Nach dem Aufbringen eines Magenballons unterstützen Magenkonservierungsmittel und gegebenenfalls Medikamente gegen Insulinresistenz während der Behandlung die Behandlung. Luftballons haben zwar einen etwas größeren Vorteil als toleriert zu werden, aber meiner persönlichen Meinung nach sind wässrige Ballons beim Abnehmen etwas wirksamer.

Die Magenballons Orbera, ReShape, Obalon, Spatz und Elipse wurden von der FDA zugelassen.
Orberawurde bisher bei über 250.000 Menschen angewendet. Es ist ein saftiger Ballon. Es wird mit Flüssigkeit aufgeblasen und 6 Monate lang eingeführt und nach 6 Monaten nach der Endoskopie entfernt.

ReShape besteht aus 2 Ballons zusammen. 2 Ballons werden auf 450 Milliliter aufgepumpt. Es dauert 6 Monate. Es wird entfernt, nachdem es nach 6 Monaten durch eine Endoskopie gelöscht wurde.

Obalon hingegen ist ein Ballon, der ohne Endoskopie verschluckt und eingeführt wird. Mit 250 ml Stickstoffgemisch aufgepumpt. Es ist wichtig, vor dem Aufblasen mit der Durchleuchtung zu überprüfen, ob sich Ballons im Magen befinden. 3 Obalons werden 6 Monate im Magen gehalten. Nach 6 Monaten wird es nach endoskopischem Löschen entfernt.

Der Spatz-Ballon kann 12 Monate im Magen bleiben. Wegen des elastischen Verbindungsrohrs am Ende kann der Ballon bei Bedarf mithilfe eines Endoskops schrumpfen oder vergrößern. Es hat mehr als 10.000 Hangout-Erlebnisse auf der Welt.

Elipser Ballon, es ist nicht erforderlich, dass eine Endoskopie eingeführt wird, die durch Schlucken eingeführt wird. Nach dem Aufpumpen mit 550 Millilitern der Flüssigkeit über den daran angebrachten Katheter wird der Inhalt dank des speziellen Ventils nach 4 Monaten automatisch abgelassen. Da es aus dünnem Material besteht, muss es nicht endoskopisch entfernt werden und wird leicht aus dem Körper ausgeschieden.

Abnehmensballon
Abone olunuz
Bildir
guest
0 YORUM ve SORULAR
Inline Feedbacks
View all comments
Scroll to Top